Cases And Accessories

Anker Soundcore Liberty 2 Professional Bewertung: Large Soundstage

Anker Soundcore Liberty 2 Pro

“Wie bei einem persönlichen Konzert kann der Liberty 2 Pro mit den Besten schlagen – und gewinnen.”

  • Unglaubliche Audioqualität

  • Solide Anrufqualität

  • Gute Akkulaufzeit

  • Kabelloses Laden

  • Hervorragende Geräuschisolierung

  • Besonderer Wert

  • Sperriges Design

  • Fummelige Tasten ohne Funktionen

Ich werde hier mit unserer Bewertungstradition brechen und einfach herauskommen und es sagen: Die Soundcore Liberty 2 Pro sind wirklich außergewöhnlich. Wenn Sie diese bereits in Betracht gezogen haben, müssen Sie nicht weiter lesen: Kaufen Sie sie.

Aber wenn Sie sich fragen, warum ich so verliebt in diese besonderen Knospen bin, habe ich viel zu sagen. Sie sind nicht in allen Aspekten perfekt, aber wenn die Klangqualität für Sie von größter Bedeutung ist und Sie sich nach Details, Ausgewogenheit und einer enormen Klangbühne sehnen, können Sie derzeit nichts Besseres als das Liberty 2 Pro erhalten – insbesondere nicht in ihrer 150 $ Preisspanne.

Nein, das ist keine Übertreibung.

Eine luxuriöse Box

Als ich die Liberty 2 zum ersten Mal aus der Versandschachtel zog, stieß ich ein hörbares „Wow“ aus. Die Produktbox ist die schönste, die ich je von einem Audioprodukt auf meinem riesigen Stapel gesehen habe. Sein dreifacher Stil ist mit einer Art Textur bedeckt, die sich wie ein hochwertiges mattes Papiermagazin anfühlt. Auf der Innenseite der Faltabdeckung befinden sich atemberaubende Grafiken des Audio-Hardware-Designs des Unternehmens. Die beiden Knospen und der Ladekoffer werden hinter einer transparenten Kunststoffabdeckung angezeigt.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Jaron Schneider / Digitale Trends

Jaron Schneider / Digitale Trends

Die Box hat eine sehr zufriedenstellende Textur, die hoffentlich hier zu sehen ist. Jaron Schneider / Digitale Trends

Unter dieser Papier- und Plastikwanne finden Sie einen sehr großen Stapel Papierdokumente (basierend auf dem überschüssigen Papier, das auch im Spirit X2 enthalten ist, könnte dies nur eine Soundcore-Sache sein), ein Ladekabel und sechs (!) Zusätzliche Silikon-Ohrstöpsel und zwei zusätzliche Flügel, die helfen, die Knospen beim Tragen an Ort und Stelle zu halten. Die hier angebotenen sieben Ohrstöpselgrößen liegen weit über dem Branchendurchschnitt und tragen sicherlich zum Komfort bei (dazu später mehr).

Angesichts der Robustheit der Box und der darin enthaltenen Plastikwannen kann ich Anker nicht zustimmen, wenn es um Nachhaltigkeit geht, aber zumindest haben sie beim ersten Eindruck anscheinend alles gegeben. Ich habe schlechtere umweltfreundliche Boxen gesehen, die viel weniger Auswirkungen hatten. Diese Box ist so schön, dass ich sie gerne behalten möchte, solange ich die Knospen habe.

Klobiges, sperriges Design

Der Liberty 2 Pro bietet fast alles direkt außerhalb des Designs. Hier stolpern sie jedoch.

Beginnen wir mit dem Fall: Es fühlt sich viel größer an, als es sein muss, und die Knospen sitzen nicht intuitiv darin.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Das heißt nicht, dass ich denke, dass der Fall groß ist, aber es ist sicherlich einer der größeren, die ich zur Hand habe. Es ist größer als das Master und das Dynamic MW07, nur weil die Seiten so dramatisch abgerundet sind, aber es ist dankenswerterweise kleiner als das Sony WF-SP800N und das WF-1000XM3, die beide fast aufdringlich groß sind. Es ist fast doppelt so groß wie beim Jabra Elite 75t. Ich glaube nicht, dass ich ein so großes Problem mit dem Fall hätte, wenn ich nicht gedacht hätte, dass es wegen des Designs größer gemacht wurde, nicht weil es sein musste. Es scheint viel Platz zu verschwenden, und der Boden des Gehäuses (wo der Akku zu sein scheint) ist so dünn und relativ leicht, dass ich nur denken muss, dass es einen besseren Weg gibt, ihn zu entwerfen.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Jaron Schneider / Digitale Trends

Obwohl der Deckel zufriedenstellend nach hinten gleitet, sind die Knospen besonders tief in das Gehäuse eingesetzt und sitzen seltsamerweise in der Halterung. Die meisten Knospen auf dem Markt rasten entweder mit den Ohrstöpsel (wie dem WF-1000XM3) oder den Antennen (wie den Airpods) nach unten ein. Die Liberty 2 Pro sind so konzipiert, dass sie in ihrem Koffer auf der Seite sitzen, was das Ein- und Herausnehmen zu einem Prozess macht, über den ich aktiv nachdenken muss, um sicherzustellen, dass ich alles richtig mache. Ich benutze diese jetzt seit ein paar Wochen und jedes Mal muss ich noch mit ihnen herumspielen.

Lassen Sie uns als nächstes über die Knospen selbst sprechen: Sie sind sperrig.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Sie bemerken ihren Umfang nicht, wenn Sie sie tragen, aber sie ragen in erheblichem Maße aus Ihrem Kopf heraus, und jeder um Sie herum wird sich der Knospen sehr bewusst sein. Sie sind unmöglich zu ignorieren.

Ein letzter Hinweis: Obwohl Sie mit dem Liberty 2 Pro pausieren / spielen / überspringen, ein- und ausschalten und Anrufe entgegennehmen / auflegen können, ist die Schaltfläche dazu extrem klein und schlecht positioniert. Es ist ein winziger Knopf oben am rechten Ohrhörer und zurückgesetzt. Sie werden diese Taste sicherlich nicht versehentlich drücken, was vermutlich ein netter Vorteil ist, aber es ist viel einfacher, die Steuerung Ihres Telefons oder Ihrer Smartwatch zu handhaben.

Dieser winzige Knopf macht keinen Spaß. Jaron Schneider / Digitale Trends

Es gibt auch keine Möglichkeit, die Lautstärke an den Knospen selbst zu regeln, was ein weiteres Ärgernis ist. Aber da ich wahrscheinlich mein Telefon verwenden werde, um zu verwalten, welchen Song ich aufgrund der oben genannten fummeligen Tasten trotzdem höre, denke ich, dass es keine so große Sache ist.

Eigenschaften und Komfort

Wenn das Design nicht im Weg ist, können wir über die guten Sachen sprechen – und es gibt viele gute Sachen.

Obwohl sie nicht so lange Akkulaufzeit haben wie ihre sportlichen Brüder, der Spirit X2, haben die Liberty 2 Pro eine hervorragende Akkulaufzeit von 8 Stunden, wenn sie vergleichbare Ohrhörer mit Leistungsfokus betrachten. Weitere drei Gebühren in diesem Fall erhöhen die Gesamthörzeit auf 32 Stunden. Sie halten mindestens so lange wie die Sony WH-1000XM3s, sind besser als die 19,5 Stunden, die Sie von den Panasonic Technics TWS AZ70s erhalten, und sind den traurigen 14 Stunden der Master- und Dynamic MW07s weit überlegen. Sie entsprechen nicht den 13 Stunden des Sony WF-SP800N oder den 9,5 Stunden des RHA TrueConnect 2, aber sie schlagen den Jabra Elite 75T, der in unseren Tests nur etwa 7 Stunden benötigt.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Nach knapp 10 Minuten Ladezeit erhalten Sie ebenfalls 2 Stunden Hörzeit. Der Ladekoffer ist auch kompatibel mit USB-C sowie kabellosem Qi-Laden, was sich sehen lassen kann.

Soundcore verfügt über eine hervorragende App, die mit den Liberty 2 Pros kompatibel ist und es Ihnen ermöglicht, den EQ vom Standard-Soundprofil (das ehrlich gesagt ziemlich gut ist) in eine von 10 vorgeschlagenen Kalibrierungen von professionellen Musikproduzenten, Ihren eigenen EQ oder einen personalisierten zu ändern Soundprofil, das basierend auf einem Hörtest zusammengestellt wird, den Sie über die App durchführen können.

Ich persönlich mache gerne einen benutzerdefinierten EQ, der auf meinen eigenen Vorlieben basiert, aber es war interessant und hat sogar Spaß gemacht, meine Lieblingslieder mit verschiedenen Kalibrierungen von den Branchenprofis auszuprobieren. Das personalisierte Profil über die App fühlte sich irgendwie toll an, und das Profil, das es für mich erstellt hat, war nicht mein Favorit. Ich begrüße die Mühe, aber ich bleibe beim benutzerdefinierten EQ.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Leider verfügt der Liberty 2 Pro über keinen Sensor, der erkennt, wann eine Knospe von Ihren Ohren entfernt wird. Daher müssen Sie die Musik manuell anhalten.

Die Knospen unterstützen eine Vielzahl von Codecs, einschließlich aptX, was sich sehen lassen kann.

Soundcore ist ein solides Argument dafür, dass in Ohrhörern keine aktive Geräuschunterdrückungstechnologie erforderlich ist, basierend darauf, wie gut diese mit Geräuschisolierung sind. Wenn sie getragen werden und Musik auch bei geringer Lautstärke abspielen, ist der Klang so gut isoliert, dass ich schwören könnte, sie hätten eine Geräuschunterdrückung. Obwohl sie nicht die besten sind, die man in einem Flugzeug ohne Musik tragen kann, machen sie ohne ANC einen großartigen Job.

Diese Geräuschisolierung bedeutet, dass die Knospen ziemlich eng an Ihrem Ohr anliegen. Wenn Sie besonders empfindlich auf Druck in Ihrem Gehörgang reagieren, kann dies zu Müdigkeit führen. Persönlich mag ich die Passform. Ich benutze die kleinsten Ohrstöpsel und Flossen und sie bleiben sehr gut in meinen Ohren. Ich konnte sie stundenlang ohne Probleme tragen.

Soundcore ist ein solides Argument dafür, dass eine aktive Geräuschunterdrückungstechnologie in Ohrhörern nicht erforderlich ist.

Sie sind nicht die bequemsten Ohrhörer, die ich getestet habe, aber sie bieten eine sehr gute Balance zwischen bequem und sicher. Ich habe verdammt viel Zeit damit, die Sony WF-1000XM3s in meinen Ohren zu halten, und die sehr komfortablen Master- und Dynamic MW07s machen einen sehr schlechten Job beim Isolieren. Die Liberty 2 Pro sind für mich die Goldlöckchen dieser Situation: Sie sind genau richtig.

Unglaubliche Klangbühne

Ich kann nicht glauben, dass ich das sage, aber der Anker Soundcore Liberty 2 Pro hat eine breitere, reichhaltigere Klangbühne als jeder andere Ohrhörer, den ich 2020 getestet habe. Sie können mit der rohen Bassleistung des Jabra Elite 75T mithalten und haben eine tiefere und robustere Projektion dieses Basses. Im Vergleich zu unserem üblichen Standard, dem Sony WF-1000XM3, bietet der Liberty 2 Pro einen größeren Klang und einen stärkeren Bass, ohne dabei Details zu verlieren. Die XM3s klingen großartig, aber es fehlt ihnen an Details. Der Liberty 2 Pro ist sowohl robust als auch detailliert, was überraschend und beeindruckend ist.

Das stimmt, ich denke, sie klingen besser als ein Ohrhörer, der fast doppelt so viel kostet.

Die Liberty 2 Pro sind den professionellen Over-Ear-Studiomonitoren, die ich in einem Ohrhörer erlebt habe, am nächsten.

Während ich wirklich innehalten und genau zuhören muss, um die Hintergrunddetails von Katy Perrys Gänseblümchen sowohl auf der Sony als auch auf der Jabra herauszufinden, ist dies auf der Liberty 2 Pro klar und offensichtlich. In Hans Zimmers No Time for Caution habe ich das Gefühl, im Imax-Theater zu sitzen und Interstellar zum ersten Mal wieder zu sehen.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Wenn ich über Liberty 2 Pro Musik höre, habe ich das Gefühl, dass ich mitten in meinem persönlichen Theater sitze und meine Lieblingsband nur für mich spielt. Irgendwie hat Anker Soundcore es geschafft, mir alle Details über Tiefs, Mitten und Höhen hinweg zu geben, nach denen ich mich sehne, und gleichzeitig das Gleichgewicht makellos zu halten. Selbst wenn ich den EQ so ändere, dass der Bass so hoch wie möglich ist, überwältigt er nie einen der anderen Pegel. Das Detail ist immer noch da.

Die Liberty 2 Pro sind den professionellen Over-Ear-Studiomonitoren, die ich in einem Ohrhörer erlebt habe, am nächsten. Während Studiomonitore in ihrer Projektion tendenziell neutraler sind, um das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten und Details hervorzuheben, schafft es der Liberty 2 Pro, mir irgendwie die schöne Tiefe und Wärme zu verleihen, die sich hervorragend zum einfachen Hören eignet, ohne auf dieses Gleichgewicht und diese Kritik verzichten zu müssen Detail. Ich kann nicht genug von der Musik bekommen, die diese Knospen bieten, der Klang ist so außergewöhnlich.

Wenn Ihnen die Klangqualität am wichtigsten ist, sind die Liberty 2 Pro kaum zu übertreffen.

Für mich sind die Soundcore Liberty 2 Pro der neue Standard.

Anrufqualität

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Anrufqualität mit dem Liberty 2 Pro für beide Seiten sehr gut ist. Ich kann nicht nur die andere Seite des Gesprächs sehr deutlich hören, sondern sie können mich auch deutlich hören. Sie sind nicht die besten für Anrufe unter allen von uns getesteten Ohrhörern – die Apple AirPods Pro sind besser -, aber sie leisten hervorragende Arbeit.

Anker Soundcore sagt, dass sie die solide Anrufqualität durch vier Mikrofone und Uplink-Rauschunterdrückung und Sprachisolation erreichen. Ich bin nicht mit ihrem Jargon oder ihrer Technologie vertraut, aber ich kann sagen, dass es sehr gut funktioniert, was diese Knospen nicht nur hervorragend für Musik, sondern auch für die Arbeit macht.

Jaron Schneider / Digitale Trends

Unsere Stellungnahme

Die Anker Soundcore Liberty 2 Pro-Ohrhörer sind möglicherweise nicht die schönsten Knospen auf dem Markt, und ihr Ladekoffer ist etwas umständlich, aber sie machen all das mit der besten Audioqualität wieder wett, die Sie von echten kabellosen Ohrhörern erwarten können. Mit 150 US-Dollar beherrschen sie nicht nur ihr Preissegment und schlagen den hervorragenden Jabra Elite 75t und RHA TrueConnect 2, sondern gehen sogar noch weiter und schlagen weit über ihre Gewichtsklasse hinaus gegen Knospen, die doppelt so viel kosten können. Wenn Ihnen die Klangqualität am wichtigsten ist, sind die Liberty 2 Pro kaum zu übertreffen.

Gibt es eine bessere Alternative?

Ehrlich gesagt, wenn Ihnen die Audioqualität am wichtigsten ist, nein. Für 150 US-Dollar haben wir noch kein besser klingendes Knospenpaar gefunden. Sound ist jedoch nicht alles. Wenn Sie näher kommen möchten, aber kleinere und bequemere Knospen mit einem winzigen Ladekoffer erhalten möchten, sind die Jabra Elite 75t großartig. Das RHA TrueConnect 2, das Happy Plugs Air 1 ANC und das Samsung Galaxy Buds + liegen ebenfalls im Bereich von 150 US-Dollar und sind eine Überlegung wert.

Wie lange werden sie dauern?

Anker Soundcore bietet eine unglaubliche 18-monatige Garantie auf seine Produkte, die weit über der Norm liegt. Der Build ist auch solide. Ich erwarte, dass diese leicht mehrere Jahre dauern werden.

Solltest du sie kaufen?

Eindeutig ja. Die Anker Soundcore Liberty 2 Pro sind herausragende Kopfhörer mit der besten hochwertigen, detaillierten Klangbühne, die wir in echten Funkknospen gesehen haben. Sie wollen sie.

Empfehlungen der Redaktion



Related Articles